Amalgam-Informationen

Literatur

Wollen Sie einen Verbesserungsvorschlag zu dieser Literaturliste machen?
Weitere Literaturlisten bei think: FITNESS.
   

Pfeil nach oben1    Zahnmedizin, Amalgam und Quecksilber:
Wissenschaft und Praxis, Diagnose und Therapie

  • Abriel, W.: Amalgam in aller Munde - Wissenswertes zur Vergiftung mit Quecksilber und anderen Schwermetallen. Verlag: Hüthig Medizin, Stuttgart (1996), Taschenbuch, 170 Seiten. ISBN: 3830407785, Preis: 11,95 €
  • Altmann-Brewe, J.: Zeitbombe Amalgam - Leitfaden zur Selbsthilfe für Amalgam- und Zahnmetallgeschädigte, Ratgeber Ehrenwirth, München 1994 (vergriffen?)
  • Benedde, Andree: Amalgam, Vorsicht Gift! - Gesundheitsgefahren durch Amalgam und andere Zahnmetalle; Medizinische und rechtliche Patienteninformation. Zenith Verlag, München 2001 / 2004, 143 Seiten. ISBN: 3928316168. Preis: 9,90 €
    Im Buch wird die Wirkung von Amalgam und anderen Zahnmetallen auf den Organismus, die Erkennung einer Schädigung, die Behandlung, die Entgiftung und Alternativmaterialien behandelt. Die rechtlichen Möglichkeiten für Betroffene im Streit mit Krankenkassen, Herstellern und Zahnärzten werden dargestellt.
    Zum Autor: Dr. jur. Andree Benedde, geboren 1962, Rechtsanwalt und Autor, seit Anfang der 90er Jahre schwerpunktmäßige Beschäftigung auf dem Gebiet des Gesundheits-, Medizin- und Patientenrechts. Nach Tätigkeit in einem medizinischen Fachverlag und als Rechtsanwalt ist er vor allem im Bereich der Patientenberatung aktiv.
  • Brühlmann-Jecklin, Erica: Amalgam-Report. Zytglogge Verlag Bern. 2. aktualisierte Auflage 1993. ISBN 3-7296-0451-1. Preis: 32 DM
    Kritisch, sachlich und sehr ausführlich geht die Autorin mit dem Thema Amalgam um. Der interessierte Leser erhält zahlreiche Hintergrundinformationen und viel Wissenswertes über Historie, Gegenwart und Zukunft.
  • Cutler, Andrew Hall: Amalgam Illness: Diagnosis and Treatment. ISBN 0-9676168-0-8. Preis: 35 $ + 5 $ für Porto und Verpackung. Erhältlich direkt beim Autor.
    Der Autor ist Chemiker, hat sich besonders mit der Pharmakokinetik der Entgiftungsmethoden auseinandergesetzt und diskutiert u.a. DMSA und Alpha-Liponsäure zur Quecksilber-Ausleitung. Beschreibung von Cutlers Methode auf symptome.ch.
  • Daunderer, Max: Amalgam - Patienteninformation, ecomed-Verlag, Landsberg/Lech (2000), 104 Seiten, 6., völlig überarbeitete Auflage. ISBN: 3609634960. Preis: 12,45 €
    Die 5. Auflage des Buches als pdf-Datei.
    Daunderer umreißt in kompakter Form die akuten und chronischen Wirkungen von Amalgam, die Amalgam-bedingten Krankheitssymptome und die therapeutischen Möglichkeiten.
  • Daunderer, Max: Handbuch der Amalgamvergiftung. 3 Bände, ca. 2350 Seiten. Inhalt: Diagnostik - Therapie - Recht. (Loseblattsammlung mit laufenden Aktualisierungen), ecomed-Verlag, Landsberg/Lech 1995, ISBN: 3-609-71750-5. Preis: 348 DM.
    kostenloser Download des Werkes (pdf, 2235 Seiten, 162 MB)
    Hinweise zu allen Werken des Autors auf der Homepage des Tox Center
  • D'Mexis, Carola: Zahnmaterialien - ihre Wirkung auf Körper Kopf und Psyche. 1. Auflage 2015, ca. 200 Seiten, ISBN 978-3-945695-42-5. Preis: 39,95 €. Homepage der Autorin, Flyer zum Buch
  • Ebm, Ernst: Gift im Mund. Amalgam bedroht unsere Gesundheit. Taschenbuch - 224 Seiten. Erschienen: 1985 in Medizin-und-Neues-Bewusstsein-Verl.-GmbH. ISBN: 3-925610-00-6. Preis: 19,80 DM
  • Engl, Max C.: Kein Amalgam bitte. Caesar Engl Verlag. Taschenbuch 64 Seiten, 1. Auflage 1998. ISBN: 3980627004. Preis: 10,20 €
  • Falke, Annette: Lebe lieber amalgamfrei! Eine zahnärztliche Fehlbehandlung mit dramatischen Folgen. Mit ausführlichem Infoteil rund um Amalgam und einem Vorwort von Dr. med. Joachim Mutter. Verlag Books on Demand, Norderstedt. ISBN 978-3-8443-9373-7 Pb., 256 Seiten, 16.90 €
    Homepage der Autorin
  • Felbermayr, Herbert: Vom Amalgam erlöst. Der persönliche Bericht eines Patienten und medizinisch - wissenschaftliche Hinweise. Verlag Ennsthaler 1997, 135 Seiten, ISBN: 3850683893, Preis: 12,65 €.
  • Forsberg, Robert: Amalgam. Fakten über Amalgamvergiftung und Sanierung. Droemersche Verlagsanstalt Th. Knaur Nachf., München, 2. Auflage 2001, Taschenbuch 256 Seiten, ISBN: 3426761440. Vermutlich nur noch gebraucht lieferbar.
  • Glaser, Margarethe, und Türk, Ralf: Herdgeschehen - Diagnostik und Therapie. Verlag für Medizin, Dr. Ewald Fischer GmbH, Heidelberg, 1982. 256 Seiten, ISBN 3-88463-023-7. Das Buch ist nicht mehr lieferbar. Es gibt auch eine DVD zum Buch.
  • Härtel, Henning: Bildatlas der Herddiagnostik im Kieferbereich. 224 Seiten, ISBN: 978-3776012156. Preis: 187 €.
  • Halt, Konstanze: Die tickende Bombe in uns. Amalgam. Eine wahre Geschichte. Fachkunde- und Management-Verlag FMV Frankfurt/Main (2001). Taschenbuch 101 Seiten, ISBN: 3935255063, Preis: 7,70 €
  • Hamre, H.J., und Friese, Karl-Heinz: Amalgam. Verlag Hippokrates (1997), ISBN: 978-3777312477.
  • Hartmann, Klaus: Impfen, bis der Arzt kommt: Wenn bei Pharmakonzernen Profit über Gesundheit geht. Gebundene Ausgabe, 224 Seiten, Herbig-Verlag, 2012, ISBN: 978-3776626940, Preis: 8,99 €.
    Der Autor war nach ärztlicher Tätigkeit zehn Jahre im renommierten Paul-Ehrlich-Institut im Referat für Arzneimittelsicherheit tätig und registrierter Experte bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA), London. Heute ist er gefragter Gutachter in Impfschadensprozessen und arbeitet wieder als Arzt in einer Klinik. Er beschreibt Funktion und Arbeitsweise von Immunsystem und Impfstoffen und das begrenzte Wissen darüber. Er zeigt, wie zur Einstufung eines Gesundheitsschadens als Impfschadensfall nicht der kausale Zusammenhang ermittelt wird, sondern andere Ursachen ausgeschlossen werden. Können die nicht ausgeschlossen werden, dann war es eben kein Impfschadensfall. Anders, als der Titel suggeriert, beleuchtet er nicht nur die Pharma-Konzerne, sondern auch die Gesundheitsbehörden und -institute kritisch.
    Leseprobe
  • Jennrich, Peter: Schwermetallentgiftung als Basistherapie chronischer Krankheiten. Verlag: Aurum in J.Kamphausen; 1. Auflage 2012, 253 Seiten, ISBN: 978-3899016611, Preis 18,95 €. Webseite des Autors.
    Hier wird darüber aufgeklärt, was Schulmedizin, Gesundheitssystem und Politik nicht wahrhaben wollen: Die metallischen Gifte werden im Körper über Jahrzehnte gesammelt und lauern heimtückisch im Untergrund.
  • Kern, Peter: Amalgam - das schleichende Gift. Folgekrankheiten, Entgiftungsmethoden, Checklisten (Broschiert) Vak-Verlag, 165 Seiten, 1. Auflage, Preis: 12,95 €, Bestellnummer: ISBN-10: 3867310068, ISBN-13: 978-3867310062
    Informationen vom Autor.
  • Knolle, Gerdt (Wissenschaftliche Bearbeitung und Kommentierung) und Peter Riethe: Amalgam - Pro und Contra. Gutachten - Referate - Statements - Diskussion. Dokumentation des Instituts der Deutschen Zahnärzte (IDZ) im Zusammenwirken mit der Arzneimittelkommission Zahnärzte BDZ/KZBV einschließlich des Amalgam-Gutachtens 1985 von P. Riethe. Deutscher Ärzte-Verlag, Köln, 1990; Taschenbuch.
    In dieser Dokumenten-Sammlung werden die Argumente der Amalgam-Verharmloser dargestellt.
  • Klein, Thomas: Energieverlust und Krankheit durch Zahnherde. Verlag Hygeia, erschienen 2005, ISBN: 3000130152. Preis: 14,80 €
    Der Autor hat in der medizinischen und toxikologischen Fachliteratur recherchiert. Er klärt über Vergiftungsprozesse auf, die zu weit verbreiteten Krankheiten führen können, von denen viele zu Unrecht als unheilbar gelten.
  • Koch, W., Weitz, M.: Amalgam, Wissenschaft und Wirklichkeit. 187 Seiten, veröffentlicht 1991, ISBN: 3-923 290-88-8. Herausgeber, Verleger und Bezugsquelle: Öko-Institut e.V., Werkstattreihe Nr. 70.
  • König, Katharina: Ehre sei Gott in der Wüste. 790 Seiten, fester Einband, ISBN: 978-3-00-020384-8, Preis: 15,40 € + Versandkosten. Homepage der Autorin mit Bestellmöglichkeit.
    Die christliche Autorin beschreibt autobiographisch Stationen ihres Lebens und ihrer gesundheitlichen Probleme: zur chronischen Quecksilbervergiftung durch Amalgamfüllungen, die ohne Schutzmaßnahmen ausgebohrt wurden, kamen Schäden durch weitere Metalle (Gold, Palladium, Titan) in Kronen und Brücken hinzu. Weiter verschlimmert wurde die Situation durch die rein symptomatische Behandlung der Gesundheitsschäden und durch die neurologischen Nebenwirkungen einer Malaria-Behandlung mit "Lariam" (Wirkstoff: Mefloquin).
    Wer den Mut hat, das Buch zu lesen, wird es nicht bereuen.
  • Lechner, Johann: Gesunde Zähne - gesunder Mensch. Verlag Zabert Sandmann, 1. Auflage 2009, gebundene Ausgabe mit 192 Seiten, Preis: 19,95 €.
  • Lechner, Johann: Der Feind in meinem Mund - Unbekannte und unerkannte Gefahren für die Gesundheit durch Zahn- und Kiefer-Störfelder. Selbstverlag 2006, Taschenbuch 198 Seiten, Preis 22,50 €. Webseite des Autors.
  • Lechner, Johann (Autor), Volker von Baehr (Autor), Lutz Höhne (Herausgeber): Deguz-Monografie 2: Immunologie und Toxikologie des wurzelgefüllten Zahnes - Umwelt-Zahnmedizin und Endodontie. Taschenbuch 116 Seiten, Verlag Maristen, April 2015, ISBN: 978-3931351335, Preis: 28,90 €.
    Buchvorstellung und Inhaltsangabe; das Buch ist bei Mindlink bzw. Orotox erhältlich.
  • Lehner-Gallay, Francine: Maladies liées aux métaux lourds. 4. Auflage 2012, 213 Seiten, Preis: SFR 58,00 oder 48,00 € (+ frais d'envoi). Das Buch ist direkt bei der Autorin erhältlich.
    Webseite zum Buch und zur Autorin
  • Mutter, Joachim: Amalgam, Risiko für die Menschheit - Quecksilbervergiftungen richtig ausleiten; Neue Fakten und Hilfe, auch nach der Amalgamentfernung, 3. Auflage, Verlag Natura Viva, Januar 2011, 168 Seiten, ISBN: 3-89881-522-6. Preis: 14,95 €.- Hier finden Sie eine Information des Verlages, Auszüge aus dem Buch und einen Leserkommentar.
    Das Buch enthält viele praktische Ratschläge zur Giftausleitung, angelehnt an die Therapie von Dr. Klinghardt (Bärlauch, Koriander, Algen)
    Weitere Texte von Dr. Mutter stehen unter Links
  • Mutter, Joachim: Gesund statt chronisch krank! Der ganzheitliche Weg: Vorbeugung und Heilung sind möglich. ISBN 978-3-89881-526-0, 1. Auflage 2009, 456 Seiten, mit Farbabbildungen und Diagrammen, Preis 29,90 €, Verlag Natura Viva. Flyer zum Buch, Inhaltsverzeichnis, Buchbesprechungen: 1   2.
    Der Autor zeigt mit ausgesuchten Fallbeispielen, dass Therapiemethoden, die sich auf die Ursachen und individuellen Bedürfnisse beziehen, erfolgreicher sein können als die bisher in der Medizin praktizierten Symptombehandlungen.
  • Nesterenko, Sigi: Amalgam frisst meine Seele. Erfahrungsbericht. Broschiert - Books on Demand GmbH, Norderstedt. November 2002. ISBN: 3831144532, 258 Seiten, Preis: 14,50 €. Taschenbuchausgabe: 1. Auflage 2010, 177 Seiten, Rainer Bloch Verlag, Preis 19,70 €. Homepage der Autorin.
  • Nesterenko, Sigi: Zeitbombe Amalgam - Zahnersatz und sein Spätfolgen. Erfahrungsbericht - Heilungschancen - Selbsthilfe. Gebundene Ausgabe - 220 Seiten - Edition Contexta AG. ISBN: 3908509092. Nicht mehr lieferbar.
  • Oller Jr., John W. und Stephen D. Oller: Autism:
    The Diagnosis, Treatment & Etiology of the Undeniable Epidemic.
    Taschenbuch 456 Seiten, 1. Auflage 2009; Verlag: Jones and Bartlett Publishers Inc.; ISBN: 978-0763752804; Preis: 43,37 €.
    Buch lesen auf books.google.de; Buchbeschreibung auf Amazon.
  • Pasler, Friedrich Anton, und Visser, Heiko: Taschenatlas der Zahnärztlichen Radiologie. 360 Seiten, 1. Auflage 2003, ISBN: 978-3131289919. Preis: 49,99 €.
  • Pirkenau, Doris: Quecksilber richtig ausleiten - endlich gesund werden! Erfahrungen zum Dr. Cutler Protokoll. Broschiert, 128 Seiten, Verlag Books on Demand; 2. Auflage 2011, ISBN: 978-3842357198, Preis: 24,90 €.
    Bei Amazon steht: "Die Autorin probierte nach erfolglosen Ausleitungsversuchen mit Chlorella, Bärlauch, Koriander, Vulkanerde und DMSA in Einzeldosen als eine der Ersten in Europa das Ausleitungsprotokoll von Dr. Andrew Cutler. Erst dieses revolutionäre Programm stellte ihre sehr stark angeschlagene Gesundheit wieder vollständig her."
  • Rother, Uwe J.: Moderne bildgebende Diagnostik in der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. 296 Seiten mit 657 schwarz-weißen und 10 farbigen Bildern. 2006, 2. Auflage, Verlag Elsevier Urban & Fischer, ISBN: 3-437-05550-X. Preis: 54,95 €.
    für Studierende in der zahnmedizinischen Radiologie. Der Autor betreibt eine radiologische Praxis in Hamburg.
  • Ruprecht, Johann: DIMAVAL / DMPS-HEYL, Wissenschaftliche Produktmonographie, 189 Seiten. Kostenlos erhältlich bei Fa. Heyl GmbH & Co. KG, Goerzallee 253, D-14167 Berlin, Tel. 030-81696-26, Fax 030-8174049.
  • Schmit, Guy: Amalgam - Mitgift der Menschheit. 2. Auflage 2006, gebunden, 256 Seiten, ISBN: 978-2-9599797-0-5, Preis: 19,90 €. Webseite des Buches.
  • Smrz, Peter: AMALGAM - Die verharmloste Zeitbombe. Holzmann Verlag 4. Auflage 1999. ISBN: 3930881063. 75 Seiten. Preis: 18,41 €
  • Visser, Heiko: Quecksilber Exposition durch Amalgam Füllungen. Hüthig-Verlag, Heidelberg (1993) und Karl F. Haug Fachbuchverlag (Juni 1999). Nur noch antiquarisch erhältlich.
  • Volz, Ulrich, und Heinzel, Hauke, und Lambrich, Martin: Zähne gut - alles gut. Broschiert - Haug Sachbuch, 2004. ISBN: 3431040675.
    Themen: Zahngesundheit - Entstehung von Karies und wie diese zu verhindern ist - welche Auswirkung hat Ihr Kiefergelenk auf den gesamten Organismus - die Auswirkung der drei "großen Gefahren" Amalgam, tote Zähne und Paradontitis auf die Gesundheit. Infos zu Zahnrestauration, hochwertigem Zahnersatz und Implantaten.
  • Wassermann, O. et al.. Kieler Amalgam-Gutachten 1997, Institut für Toxikologie im Klinikum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Bezugsquelle: Internationale Gesellschaft für Ganzheitliche Zahn-Medizin e.V., Seckenheimer Hauptstr. 111, 68239 Mannheim, Tel. 0621-476400 (Mo-Fr 8.30 - 11.30), Fax: 0621-473949. Preis: 30 DM. S. auch Links.
  • Winands, Marlene: Krank durch die Umwelt. Das Buch ist für 5,00 €, zzgl. Porto, bei der Autorin erhältlich: Marlene Winands, Baumannstr. 76/22, 88239 Wangen i.A., Tel.: 07522/80156. Info auf pdf-Datei.
    Die Autorin: "Während meiner Berufsausübung als Zahnarzthelferin wurde ich mit Amlagam vergiftet, was mit 43 Jahren zur Erwerbsunfähigkeit und 100%igen Behinderung führte."
  • Windham, Bernard: Les Effets Du Mercure Sur Notre Sante. Vorwort von Pr Andre Picot. ISBN: 978-1-4092-6241-1, Verlag Lulu.com, 1. Auflage, 152 Seiten, Paperback 14,95 €.
  • Ziff, S.: Amalgam, die toxische Zeitbombe - Zahnmedizin im Umbruch. Was wissen wir über Amalgam? Gibt es sichere Alternativen?, Felicitas Hübner Verlag, Waldeck 1985
 

Pfeil nach oben2    Umweltmedizin:
Ernährung, Umweltgifte, Erkrankungen, Diagnose Therapie

  • Bode, Thilo: Abgespeist: Wie wir beim Essen betrogen werden und was wir dagegen tun können. Fischer-Verlag, Broschiert 256 Seiten, 2. Auflage (10.2007), Preis: 9,95 €.
  • Bosch, Andreas: Die Rettungsinsel. Verlag Books on Demand GmbH, Norderstedt, Oktober 2003, 160 Seiten. ISBN 3-8334-0224-5; Preis: 15.80 €. Erhältlich auch beim Autor Andreas Bosch, Postfach 101, D-73655 Plüderhausen.
    Der Autor schreibt über sein Buch: Andreas Bosch ist begeisterter Berufs-Feuerwehrmann [...] Vermehrt plagen ihn Infekte und rätselhafte Beschwerden. Ein jahrelanger Kampf beginnt und verhindert zunehmend, ein normales Leben zu führen, bis zum Zeitpunkt eines Zusammenbruchs. Er zeigt hier seinen langen harten Weg, der ungeheure Kosten verursacht; Summen, die er teilweise selbst aufbringen muß. Es ist ein Weg durch ein Labyrinth von vielen Besuchen bei Ärzten und wiederholter Krankenhausaufenthalte, um nach vielen Selbstzweifeln zum Schluß doch eine wichtige Bestätigung zu bekommen: "Du bist normal und nicht verrückt, aber Du bist wirklich ernstlich krank" ausgelöst von versteckten Herden an den Zähnen. [...]
  • Brem, Chr.: Textilien - Gift auf unserer Haut, AbeKra-Verlag (2001), Vogelsbergstr. 30a, 63674 Altenstadt/Hessen, Tel.: 06047-95266-0
  • Clarkson, Thomas W., Lars Friberg, Gunnar F. Nordberg und Polly R. Sager (alle: Herausgeber): Biological Monitoring of Toxic Metals. Verlag Plenum Press, New York und London, 1988. ISBN-13: 978-1-4612-8266-2.
    s. Studie von Friberg.
  • Daunderer, Max: Gifte im Alltag - Wo sie vorkommen, wie sie wirken, wie man sich dagegen schützt, Verlag C. H. Beck, München, 2. Auflage 2005. Preis: 12,90 €
    Sehr informatives Nachschlagewerk. Symptomregister mit Zuordnung zu Noxen und Noxenregister mit Zuordnung zu Symptomen. Beschreibung von Schadstoffen und deren Vorkommen sowie Diagnose-, Therapieverfahren. Besonders informatives Kapitel zu Amalgam und anderen Zahngiften, Zahnsanierung sowie alternativen Zahnersatzmaterialien.
  • Daunderer, Max: Formaldehyd, ecomed-Verlag, Landsberg/Lech 1995
    Vorkommen, Schädigungsmechanismus, Erkennen, Vermeiden, Diagnose- und Therapieverfahren im kurzen Überblick. Zur Erstinformation sehr gut geeignet. (momentan nicht erhältlich)
  • Daunderer, Max: Holzgifte, ecomed-Verlag, Landsberg/Lech 1995
    Vorkommen, Schädigungsmechanismus, Erkennen, Vermeiden, Diagnose- und Therapieverfahren im kurzen Überblick. Zur Erstinformation sehr gut geeignet.
  • Daunderer, Max: Lösemittel, ecomed-Verlag, Landsberg/Lech 1995
    Vorkommen, Schädigungsmechanismus, Erkennen, Vermeiden, Diagnose- und Therapieverfahren im kurzen Überblick. Zur Erstinformation sehr gut geeignet.
  • Daunderer, Max: Palladium, ecomed-Verlag, 6 Seiten, Landsberg/Lech 1995
    Vorkommen, Schädigungsmechanismus, Erkennen, Vermeiden, Diagnose- und Therapieverfahren im kurzen Überblick. Zur Erstinformation sehr gut geeignet.
  • Daunderer, Max: Umweltgifte, ecomed-Verlag, Landsberg/Lech 1995
    Vorkommen, Schädigungsmechanismus, Erkennen, Vermeiden, Diagnose- und Therapieverfahren im kurzen Überblick. Zur Erstinformation sehr gut geeignet.
  • Daunderer, Max: Giftherde, Autoimmungifte, Psychogifte, Sonderdruck aus: Klinische Toxikologie, 113. Ergänzungslieferung 1/97, ecomed-Verlag, Landsberg/Lech 1997
    Umweltmedizinisches/toxikologisches Aufbauwissen: Speichergifte, Speicherorgane, Organschäden, Summationseffekt und Synergismus von Giften..., speziell Kapitel über Zahngifte, schadstoffassoziierte Autoimmunerkrankungen, Tabellen zur Autoantikörper-bestimmung, Hirn- und Nervengifte und deren Auswirkungen auf Physis und Psyche sowie über Diagnose- und Therapieverfahren. Sehr informativ, Gestaltung leider etwas unübersichtlich.
  • Ehgartner, Bert: Dirty Little Secret - Die Akte Aluminium.
    Gebundene Ausgabe, 328 Seiten, Ennsthaler Verlag, Preis: 24,90 €.
    Webseite des Autors, Inhalt und Leseprobe, Besprechung, Info über Aluminium
  • Ehgartner, Bert: Gesund ohne Aluminium: Alu-Fallen erkennen – Schwere Krankheiten vermeiden. Taschenbuch, 288 Seiten, Ennsthaler Verlag, 2. Auflage 2014, ISBN: 978-3850689243, Preis: 19,90 €.
    Webseite des Autors,
  • Grimm, Hans-Ulrich und Ubbenhorst, Bernhard:
    Echt künstlich: Das Dr. Watson Handbuch der Lebensmittel-Zusatzstoffe.
    Gebundene Ausgabe, 237 Seiten, Dr. Watson Books Verlag, 1. Auflage 12.2006, Preis: 19,80 €.
    Weitere Hinweise
  • Grimm, Hans-Ulrich: Die Suppe lügt - Die schöne neue Welt des Essens. 220 Seiten, Droemer/Knaur-Verlag April 2008, Preis: 8,95 €.
  • Gröber, Uwe: Orthomolekulare Medizin: Ein Leitfaden für Apotheker und Ärzte. Gebundene Ausgabe, 352 Seiten, Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft; 3. unveränderte Auflage Januar 2008; ISBN: 978-3804719279; Preis: 42,00 €.
  • Hecht, Karl, und Hecht-Savoley, Elena: Naturmineralien, Regulation, Gesundheit. 424 Seiten broschiert; Schibri-Verlag; Auflage 2007 (Nachdruck der Auflage von 2005); ISBN: 978-3937895055; Preis 35,00 €.
    Hinweise bei amazon.de und hugendubel.de
  • Hermanussen, Michael und Gonder, Ulrike: Der Gefräßig-Macher: Wie uns Glutamat zu Kopfe steigt und warum wir immer dicker werden. 141 Seiten, broschiert; Verlag Hirzel, Stuttgart; 1. Auflage 2008; ISBN: 978-3777615707, Preis: 18,00 €.
  • Hightower, Jane Marie: Diagnosis: Mercury: Money, Politics, and Poison. 328 Seiten, Verlag Island Press, 2. Auflage 2011, ISBN: 978-1610910026. Weitere Info zum Buch beim Verlag und bei Amazon.
    Eine Ärztin berichtet über ihre Erfahrungen mit Patienten, die sich durch Fischverzehr eine Quecksilber­vergiftung zugezogen hatten. Sie fragt: Warum wird man nicht gewarnt? Warum greift niemand ein?
  • Hill, Hans-Ulrich: Chronisch krank durch Chemikalien. Schadstoffbelastung, Folgewirkungen, chronische Krankheiten, Diagnostik und Therapie, sozialpolitische Auswirkungen. Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige, medizinisches Personal, Hausärzte und Gesundheitswesen. Taschenbuch, Shaker Verlag, 2. überarbeitete und ergänzte Auflage, Sept. 2009, 19,80 €, ISBN: 978-3-8322-7768-0. Buchbesprechung
  • Hill, Hans-Ulrich: Schadstoffe an Schulen und öffentlichen Gebäuden - Toxikologie, chronische Krankheiten und wie Behörden und Gutachter damit umgehen. 400 Seiten, veröffentlicht März 2015, nur im Internet, kostenlos.
  • Jentschura, Peter und Lohkämper, Josef: Gesundheit durch Entschlackung. 220 Seiten, Preis: 22,50 €
  • Karstädt, Uwe: Die 7 Revolutionen der Medizin. 269 Seiten, erschienen 2006 im Rowohlt Taschenbuch Verlag. ISBN: 3499621142. Preis: 7,90 €.
    Aus dem Inhalt: (1) Essen wie in der Steinzeit - die richtige Mischung aus Kohlehydraten, Fetten und Eiweiß; (2) Stärker als entzündliche Erkrankungen - Omega-3-Fettsäuren; (3) Sieg über Homocystein - durch Synervit (1 mg Folsäure, 100 mg B6 und 1 mg B12); (4) Krebsschutz aus Pilzen - durch den Heilpilz AHCC; (5) Bio-Doping für die Zelle - durch das Koenzym NADH; (6) Vitamin-Recycling - durch das Antioxidans Mega-H; (7) Frequenzen statt Antibiotika - durch Power QuickZap, den verbesserten Zapper von Hulda Clark.
  • Karstädt, Uwe: entgiften statt vergiften. Erhältlich im Versand beim ordershop, Postfach 1110, 97335 Dettelbach, Tel. 01805-557373 (8-18 Uhr). Preis 23,90 € + 2,90 € Versandkosten. Taschenbuch, 302 Seiten, Verlag: TAS Distribution Ltd., London (2007). Webseite des Verlages und des Buches.
  • Klein, Thomas: Energieverlust und Krankheit durch Zahnherde. Verlag Hygeia, 2004, ISBN: 3000130152. Preis: 14,80 €.
  • Krebs, Harald: Praxis der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie. 660 Seiten, 1. Auflage 2006, Verlag Medizin & Management, Saarbrücken, E-Mail: info@m-m-verlag.de. ISBN: 978-3980967310. Preis: 79 €.
  • Kuklinski, Bodo und Lunteren, Ina van: Neue Chancen zur natürlichen Vorbeugung und Behandlung von umweltbedingten Krankheiten, LebensBaum Verlag, Bielefeld. Kartoniert/broschiert, 4. Aufl. 2000. 299 Seiten. ISBN: 3-928430-04-1. Preis: 17,80 €.
    Beschreibung des oxidativen Stresses und dessen Ursachen - speziell Umweltnoxen - sowie der orthomolekularen Therapie (Behandlung mit Vitalstoffen). Die Autoren zeigen kenntnisreich, engagiert und kritisch die Zusammenhänge auf, die unsere Gesundheit bedrohen und beschreiben überzeugend einfache und kostengünstige Möglichkeiten zum Schutz und zur Behandlung von Umwelterkrankungen.
  • Kuklinski, Bodo: Neue Chancen / Zellschutz mit Anti-Oxidantien. LebensBaum Verlag (April 1995), 299 Seiten, ISBN: 3928430041. Preis: 17,80 €.
    s. dazu auch Buchbesprechung
  • Kuklinski, Bodo: Das HWS-Trauma - Ursachen, Diagnose und Therapie. AURUM-Verlag, 1. Auflage Oktober 2006, 288 Seiten, Hardcover, ISBN 3-89901-068-X, Preis: 39,80 €. Buchbesprechung vom Autor und auf deutschesfachbuch.de.
    S. auch weitere Bücher des Autors und Wiki von symptome.ch
  • Lechner, Johann, und Krieger, Rolf: Armlängenreflex-Test und Systemische Kinesiologie. Preis: 46 €; 255 Seiten; VAK Verlags GmbH; 1. Auflage (März 2002), ISBN: 978-3935767019.
    Der Autor ist Zahnarzt in München. Weitere Informationen.
  • Liebke, Frank: Grünes Licht für die Gesundheit. Fit mit dem natürlichen Wachstumsfaktor C.G.F., ISBN 3-932098-80-3, Verlag: VAK Verlags GmbH, Tel. 07661-987150, Eschbachstr. 5, 79199 Kirchzarten, Ausgabe 2001, 83 Seiten, Preis: 14,80 DM.
    C.G.F (Chlorella Growth Factor) ist ein konzentrierter Bestandteil aus sekundären Pflanzenstoffen der Chlorella-Algen. Es steuert das Zellwachstum, die Regeneration von Zellen und die Heilung von DNA- und RNS-Schäden.
  • Mauch, Walter: Die Bombe unter der Achselhöhle. 225 Seiten, Herbig Verlag, 8. Auflage (2007), ISBN: 3-7766-70363, Preis: 9,90 €.
    Bombe: das sind Deodorantien und andere Kosmetika. Aluminiumverbindungen und andere Inhaltsstoffe dringen in den Körper ein und vergiften ihn.
  • Mauch, Walter: Die tödliche Falle. Gift im Alltag. 60 Seiten, Verlag: Books on Demand GmbH (April 2002), ISBN: 978-3831132362, Preis: 17,00 €.
  • Merz, Tino: Umweltkranke: wissenschaftlich anerkannt, rechtlich ausgegrenzt. Taschenbuch, 68 Seiten, Verlag BloggingBooks 2013, ISBN: 978-3841771353, Preis 19,80 €.
    Der Autor ist ein anerkannter Gutachter bzw. Sachverständiger in Umweltfragen; Homepage des Autors.
  • Mieg, Rosemarie: Krankheitsherd Zähne. Schnelle Heilung durch Erkenntnisse der Herdforschung. 174 Seiten, Ehrenwirth Verlag, erschienen 2001, ISBN 3431035566, Preis: 9,95 €.
    Nach jahrelanger Erfahrung und Vortragstätigkeit in vielen Länder stellt Rosemarie Mieg ihre Erkenntnisse aus der Herdforschung anhand zahlreicher Fallbeispiele für Laien verständlich vor. Die Ergebnisse sind verblüffend: Weisheitszähne und Herzinfarkt stehen häufig in direkter Beziehung zueinander; das gleiche gilt für Erkrankungen der Prostata und Entzündungsherde der seitlichen Schneidezähne.
  • Mutter, Joachim: Grün essen!: Die Gesundheitsrevolution auf Ihrem Teller. 172 Seiten, Vak-Verlag, 3. Auflage (9.2012), Preis: 14,99 €.
  • Mutter, Joachim: Lass dich nicht vergiften!: Warum uns Schadstoffe chronisch krank machen und wie wir ihnen entkommen. 208 Seiten, Gräfe und Unzer Verlag, 4. Auflage (12.2012), ISBN: 978-3833824999, Preis: 19,99 € (Taschenbuch)
    Rezension, Buchauszug, Leseprobe
    Chronische Erkrankungen basieren auf Vergiftungen. Meist wird nur symptomatisch behandelt, für eine erfolgreiche Therapie ist aber die Kenntnis der zahlreichen Ursachen - ob Mobilfunk, Pestizide oder Weichmacher - nötig. Neben der Darstellung krankmachender Faktoren und wie man sie meiden kann werden wirksame Therapien beschrieben, mit denen man seinen Körper nachhaltig bei der Entgiftung unterstützen kann: Schwermetallausleitung, Ernährungsumstellung, Sport und Vitalstoffergänzung.
  • Neuburger, N.: Kompendium Umweltmedizin, 276 Seiten, Promedico Verlag, Hamburg (1995). ISBN: 3980395723. Preis: 34,77 €.
    Umfangreiches Register schadstoffbedingter Symptome mit Zuordnung zu den einzelnen Noxen und vice versa Noxenregister mit Zuordnung zu Symptomen. Schadstoffbeschreibungen, Diagnose-, Therapieverfahren. Ein umfangreiches, sehr übersichtliches Nachschlagewerk zum "Orten" von Umwelterkrankungen.
  • Robin, Marie-Monique: Mit Gift und Genen. Wie der Biotech-Konzern Monsanto unsere Welt verändert. Übersetzt von Dagmar Mallett. Taschenbuch, 512 Seiten, Goldmann Verlag (10.5.2010), ISBN: 978-3442156221, Preis: 9,95 €. arte-Doku, Google-Video
    Der amerikanische Konzern Monsanto ist weltweiter Marktführer auf dem Gebiet der Biotechnologie und gleichzeitig eines der umstrittensten Unternehmen des modernen Industriezeitalters. 90 Prozent der heute angebauten gentechnisch veränderten Organismen sind Monsanto- Patente. Über kurz oder lang scheint der Konzern die gesamte Nahrungsmittelkette zu kontrollieren. In ihrem brisanten Buch schildert die Journalistin Marie-Monique Robin, welche Gefahren von den Produkten und der Macht des Konzerns ausgehen.
  • Runow, Klaus-Dietrich: Krebs - eine Umweltkrankheit?: Risiko minimieren - Therapie optimieren. Gebundene Ausgabe, 272 Seiten, Südwest-Verlag 2013, ISBN: 978-3517087726, Preis: 16,99 €.
    Fast zwei Drittel aller Krebserkrankungen gehen auf Umwelteinflüsse zurück. Der Autor zeigt, welche Faktoren das Krebsrisiko erhöhen und wie mit einer individuellen Nährstoff- und Entgiftungstherapie, einer anderen Lebensführung und einer Ernährungsumstellung die klassische Krebsbehandlung sinnvoll und wirksam begleitet werden kann, ohne dass es zu Wirkungsbeeinträchtigungen kommt. Dieses Buch baut eine Brücke zwischen der üblichen Krebstherapie und komplementären Maßnahmen. Es hilft dabei, die eigenen problematischen Umweltfaktoren besser einzuschätzen, und es erklärt, was jeder selbst tun kann, um das eigene Krebsrisiko zu minimieren.
  • Schwermetall Bulletin - Internationales Forum mit Blick auf immuno-toxische Effekte von Dentalmaterialien und dadurch verursachte Krankheitsbilder; deutschsprachige Ausgabe ein bis zwei Mal im Jahr, Herausgeberin u. Chefredakteurin: Monica Kauppi, Lilla Aspuddsv. 10, S-126 49 Hägersten, Schweden, Tel./Fax: 00 468 18 40 86
    Informatives aus Wissenschaft und Praxis rund um das Thema Zahnmaterialien.
  • Somers, Suzanne: Knockout: Interviews with Doctors Who Are Curing Cancer--And How to Prevent Getting It in the First Place. Hardcover, 14,97 US-$, 352 Seiten, Crown Verlag, Okt. 2009.
    Die Autorin, die selbst an Krebs erkrankt war, interviewt Ärzte, die erfolgreich alternative Behandlungemethoden angewandt haben - ohne Chemo- und Bestrahlungstherapie, manchmal auch in Kombination mit konventionellen Methoden.
  • Williams, Christopher: Endstation Gehirn. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2003, 400 Seiten, 25 €, ISBN 3-608-91015-8.
    Es klingt wie ein Horrorszenario aus einem düsteren Sciencefictionroman: Schwermetalle, radioaktive Stoffe, Umweltgifte und Mangelernährung bedrohten massiv das menschliche Gehirn. Weltweit sei das zentrale Nervensystem des Menschen bereits so stark angegriffen, dass ein globaler Rückgang der menschlichen Intelligenzleistung nicht mehr ausgeschlossen sei.
    Es sind wirklich düstere Prognosen, die der britische Autor Christopher Williams entwirft, doch es handelt sich keineswegs um Sciencefiction. Williams hat sein Buch im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation (WHO) verfasst und eine riesige Menge an Daten und Thesen aus verschiedensten Studien der ganzen Welt zusammengetragen.
    So erfährt man zum Beispiel, dass in Mexiko City bereits 25 Prozent aller Babys mit Bleikonzentrationen im Blut zur Welt kommen, die zu dauerhaften Hirnschädigungen führen können. Andererseits sorgt oft akuter Eisen- und Proteinmangel in der Nahrung für eine unzureichende Versorgung des Gehirns, über 40 Prozent der indischen Kinder sind davon betroffen.
    (aus: Service-Seiten von WDR 5)
    oder lesen Sie: "Die Verblödung schreitet voran"
  • Zietzke, Courtney: Mercury: The Winged Messenger (April 2004). Verlag: AuthorHouse, Sprache: englisch, ISBN: 978-1418437817, Taschenbuch, 232 Seiten, Preis: 13,50 US-$.
    Warum ist aus Autismus eine nationale Tragödie entstanden? Das Buch behandelt die schlimmste medizinische Tragödie der modernen Medizin. Das korrupte politische System, das die Fakten über diese Abscheulichkeit schützen und verdecken will, zeigt sein übles Gesicht; mehr ....
 

Pfeil nach oben3   Gesundheitsunwesen - Gesundheitspolitik

  • Angell, Marcia: "Der Pharma-Bluff: Wie innovativ die Pillenindustrie wirklich ist." KomPart Verlag 2005, 288 Seiten, ISBN: 3-9806621-9-5. Preis: 24,80 €.
    Englische Ausgabe: "The Truth About the Drug Companies: How They Deceive Us and What to Do About It". Verlag Random House Trade Paperbacks, 352 Seiten, ISBN: 978-0375760945, Preis: 11,60 €.
    Klappentext: Die Pharmaindustrie rühmt sich, Innovationsmotor des Gesundheitswesens zu sein. Neue Medikamente gelten vielfach als Segen für die Patienten. Doch wie innovativ sind die Arzneimittelhersteller wirklich? Marcia Angell, renommierte Medizinjournalistin, entzaubert am Beispiel USA den Mythos einer Branche. Und erklärt, warum wir nicht länger den Pharma-Bluff mit überhöhten Medikamentenpreisen honorieren sollten.
    Die Medizinerin Marcia Angell, ehemalige Chefredakteurin des New England Journal of Medicine, der weltweit bedeutendsten medizinischen Fachzeitschrift, gilt als anerkannte Expertin des amerikanischen Gesundheitswesens und der medizinischen Ethik. Sie ist Dozentin für Sozialmedizin an der Harvard Medical School in Boston, USA. Das amerikanische Magazin Time zählt sie zu den 25 einflussreichsten Menschen Amerikas.

    Interview mit der Autorin
  • Breyer, Hiltrud: Giftfreies Europa. 228 Seiten, kostenfrei im Internet
  • Bütikofer, Julia: Hilfe! Ich muss eine Impfentscheidung treffen. emu-Verlags- und Vertriebsgesellschaft Ernährung-Medizin-Umwelt, 2. Auflage 2015, gebunden, 176 Seiten, ISBN: 978-3891892176, Preis: 19,80 €.
    Inhalt und Leseproben
    Die Autorin ist Rechtsanwältin in Nürnberg und arbeitet seit 1974 im Impfschadensrecht. Sie erläutert den langen, dornigen Weg zur Anerkennung eines Impfschadensfalles, in der Regel nach gerichtlicher Auseinander­setzung in mehreren Instanzen. Dafür braucht man Zeit, Geld und hohe juristische und medizinische Kompetenz.
  • Engelbrecht, Torsten, und Köhnlein, Claus: Virus-Wahn. Schweinegrippe, Vogelgrippe, SARS, BSE, Hepatitis C, AIDS, Polio. Wie die Medizin-Industrie ständig Seuchen erfindet und auf Kosten der Allgemeinheit Milliarden-Profite macht. Inkl. Beitrag von Robert F. Kennedy Jr. über Impfen, Quecksilber und Autismus, Vorworte von Prof. Dr. med. Etienne de Harven und Dr. med. Joachim Mutter. Broschiert, 384 Seiten, Emu-Verlag Lahnstein, 5. überarb. Auflage Dezember 2009, ISBN: 978-3891891476, Preis: 18,90 €.
    Information von den Autoren.
  • Fabig, Anita, und Otte, Kathrin (Herausgeber): Umwelt, Macht und Medizin. Erschienen März 2007 im Verlag Winfried Jenior, Kassel, http://www.jenior.de. 325 Seiten. ISBN: 978-3-934377-24-0. Taschenbuch kartoniert 18,00 €.
    Rezension; weitere Informationen von symptome.ch
  • Gøtzsche, Peter C.: Deadly Medicines and Organised Crime: How Big Pharma Has Corrupted Healthcare [Taschenbuch in englischer Sprache], 310 Seiten, Verlag Radcliffe Publishing Ltd, 1. Auflage 2013, ISBN: 978-1846198847, Preis 34,10 €.
    deutsche Version: Tödliche Medizin und organisierte Kriminalität: Wie die Pharmaindustrie unser Gesundheitswesen korrumpiert. Gebundene Ausgabe, 512 Seiten, Verlag Riva, Ausgabe Nov. 2014, ISBN: 978-3868834383, Preis 24,99 €.
    Besprechung von Prof. Harald Walach, Interview mit dem Autor
  • Grill, Markus: Kranke Geschäfte. Wie die Pharmaindustrie uns manipuliert. Gebundene Ausgabe, 224 Seiten. Rowohlt Taschenbuch Verlag. ISBN: 978-3498025090. Preis: 16,90 €
    Auszug aus dem Buch: Mogelpackung. Unterwanderung der Selbsthilfegruppen durch Pharmakonzerne.
  • Hartwig, Renate: Der verkaufte Patient: Wie Ärzte und Patienten von der Gesundheitspolitik betrogen werden. Broschiert, 304 Seiten, Pattloch Verlag, 6.2008, Preis 16,95 €.
  • Hemschemeier, Meike: Vorsicht Operation!: Wie wir zu Kranken gemacht werden und was wir dagegen tun können. Broschiert, 240 Seiten, Pantheon Verlag, ISBN: 978-3570552506. Preis: 14,99 € (auch als Kindle Edition erhältlich).
    Das Ausmaß an unnötigen, risikoreichen Operationen in unseren Krankenhäusern wird geschildert, aber die Autorin gibt auch die richtigen Tipps: Krankenkasse, Zweitmeinung etc. Sie nutzt als Fachfremde den großen Vorteil, Fragen stellen zu können, die Experten nicht stellen wollen oder können, weil sie mit dem System unauflösbar verbunden sind.
  • Langbein, Kurt und Bert Ehgartner: Das Medizinkartell: Die sieben Todsünden der Gesundheitsindustrie. Taschenbuch, 400 Seiten, Piper-Verlag (2004), ISBN: 978-3492238724.
    Kommentare: abekra (Dr. Vogel), taz.de,
  • McTaggart, Lynne: Was Ärzte Ihnen nicht erzählen - Die Wahrheit über die Gefahren der modernen Medizin, 430 Seiten, SENSEI Verlag, Bruckmühl (1998), ISBN: 3932576551, Preis: 18,90 €
    Die Wissenschaftsjournalistin erschüttert das medizinische Establishment, indem sie eine Fülle wissenschaftlicher, subversiver Informationen liefert hinsichtlich der häufigsten, mehr schädlichen als nützlichen Diagnose- und Therapieverfahren. Sie zeigt auf, wie die profitorientierte Medizinbranche unter dem Deckmantel der Wissenschaftlichkeit und der ärztlichen Ethik uns in ihre Abhängigkeit gebracht hat und gibt lebensrettenden Rat, sich als Patient gegen die Irreführung der moderen Medizin zu behaupten.
    Weitere Informationen bei der Homepage der Autorin und beim Fachversand Neues Leben
  • Meinecke, Gunnar: Zur White-Collar-Kriminalität im Gesundheitswesen am Beispiel der Zahnmedizin. Taschenbuch, 388 Seiten, Diplomica Verlag, 1. Auflage (Juni 2005), ISBN: 978-3832485580, Preis: 49,50 €.
    Der Sozialwissenschaftler Dr. Gunnar Meinecke beschreibt sehr differenziert, wie sich viele Zahnärzte in den destruktiven Strukturen dieses Berufsstandes in einer Art Graufeld mit eklatanten Qualitätsdefiziten eingerichtet haben. Dazu gehört auch, dass bewusst mit Behandlungsfehlern kalkuliert wird. Das System hält sich selbst aufrecht, da ein Großteil der Zahnbehandlungen aus Folgebehandlungen besteht, die auf misslungene Vorbehandlungen zurückzuführen sind. Es erschreckt, wie stark die wirtschaftlichen Interessen im Vordergrund stehen und systemimmanent die Schädigungen der Patienten in Kauf genommen werden. So ist unter anderem ein Fazit des Buches, dass nur etwa zehn Prozent der Zahnärzte ethisch, menschlich und fachlich korrekt arbeiten.
  • Olsen, Gwen: Confessions of an Rx Drug Pusher. April 2009, Paperback, 176 Seiten, Verlag: iUniverse, Sprache: Englisch, ISBN: 978-1935278597, Preis 13,46 $.
    Die Autorin ist eine ehemalige "Pharmareferentin" und beschreibt aus persönlicher Erfahrung die Vertriebsmethoden und die Probleme, die mit verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, speziell Antidepressiva, verbunden sind.
  • Ruesch, Hans: Die Pharma-Story - Der grosse Schwindel, 321 Seiten, Hirthammer Verlag, München, 6. Aufl. (1998), ISBN: 3887210271, Preis: 16,40 €
    Der Autor weist fakten- und aufschlußreich nach, wie sich das Medizinsyndikat eine Großmachtstellung erworben hat, indem es alle gesellschaftlichen Bereiche - Politik, Lehre und Forschung sowie die Medien und damit die breite Bevölkerung - in seine Abhängigkeit gebracht hat und durch systematische Irreführung, Zensur und menschenverachtende Praktiken seinen Profit und seine Macht vergrößert auf Kosten der Volksgesundheit und der Volkswirtschaft. Mit diesen atemberaubenden Nachweisen erhält der Leser Gewissheit, daß er ohne die moderne Medizin ein weitaus gesünderes und längeres Leben zu erwarten hat. - Äußerst empfehlenswert.
  • Vollborn, Marita, und Georgescu, Vlad: Die Gesundheitsmafia - Wie wir als Patienten betrogen werden. 256 Seiten - Verlag Fischer (S.), Frankfurt. Erschienen April 2005, ISBN: 310027816X. Preis: 18,90 €
    Klappentext: Weite Teile des deutschen Gesundheitssystems stehen unter dem kriminellen Einfluss der vier Standesinteressen Pharma, Ärzteschaft, Kassen und Politik. Zusammen bilden sie die Gesundheitsmafia. Rund 250 Milliarden Euro kassieren Politik, Pharmaindustrie, Ärztelobby und Krankenkassen Jahr für Jahr. Als Begründung dafür geben sie lapidar "Kosten des Gesundheitssystems" an. Die Vier gleichen in ihrer Handlungsweise klassischen Mafiaclans, wie Experten der organisierten Kriminalität attestieren. Jede Gruppierung verfolgt die Durchsetzung der eigenen Interessen und respektiert die Belange der jeweils anderen. Einziger Verlierer dieser Kartellabsprache: der Patient.
  • Zeitschrift "umwelt - medizin - gesellschaft" - Studien, Reports und Informationen für Wissenschaft und Praxis. umg Verlag, Fedelhören 88, 28203 Bremen, Tel.: 0421-3649714 und -4984251, vier Ausgaben im Jahr,
    Organ des Deutschen Berufsverbandes der Umweltmediziner (dbu), der Deutschen Gesellschaft für Umwelt- und Humantoxikologie (DGUHT), der Interdisziplinären Gesellschaft für Umweltmedizin (IGUMED) und des Ökologischen Ärztebunds (ÖÄB). Die Zeitschrift ist auch für interessierte Nicht-Mediziner geeignet, um sich über den aktuellen Wissensstand der unabhängigen Umweltmedizin und Ökologie zu informieren. Am besten ein kostenloses Probeexemplar anfordern.
 

Pfeil nach oben4   Neurologie ‒ Psyche ‒ MCS ‒ CFS

  • Aschner, Michael und Lucio Costa (Herausgeber und Autoren):
    Environmental Factors in Neurodevelopmental and Neurodegenerative Disorders (Englisch). Verlag Elsevier Science Publishing Co Inc (August 2015). gebundene Ausgabe, 450 Seiten, ISBN: 978-0128002285, Preis 150,66 €; auch in Kindle Edition erhältlich und in Google Books ansehbar..
  • Berlet H., H. Noetzel, G. Quadbeck, W. Schlote, H. P. Schmitt: Pathologie des Nervensystems II: Entwicklungsstörungen Chemische und physikalische Krankheitsursachen. 1. Auflage Dezember 1982, Verlag Springer, 960 Seiten, ISBN: 978-3540115366. Gebundene Ausgabe 199 €, Taschenbuch 49,95 €.
    Ansicht auf Google-Books ("Quecksilber" auf Seite 442),
  • Dorrestein, Renate: Heute ich, morgen du.... Mein Leben mit dem Chronischen Müdigkeitssyndrom (CFS). Claassen, Hildesheim 1995 (vergriffen?)
    Authentischer Bericht der holländischen Schriftstellerin über ihr Chronic Fatigue Syndrom. Informativ, geistreich, humorvoll. Für Betroffene wie Gesunde, für Laien wie Ärzte eine Leidensgeschichte mit großem Lesevergnügen.
  • Hill, Hans-Ulrich, Wolfgang Huber und Kurt E. Müller: Multiple Chemikalien-Sensitivität (MCS) - Ein Krankheitsbild der chronischen Multisystem-Erkrankungen. Umweltmedizinische, toxikologische und sozialpolitische Aspekte - Ein Blick auf den aktuellen Forschungsstand. 3., neu bearbeitete und erweiterte Auflage 2010. Shaker Verlag. ISBN 978-3832290467, 497 Seiten - 9 Abbildungen. - Preis 19,80 €.
    Vorstellung der 2. Auflage.
  • Hill, Hans-Ulrich: Umweltschadstoffe und Neurodegenerative Erkrankungen des Gehirns (Demenzkrankheiten). Wie neurotoxische Langzeitwirkungen von Chemikalien zur Degeneration des Gehirns führen. Ein Überblick über aktuelle Erkenntnisse der Wissenschaft. 3. Auflage 2012, 460 Seiten; Shaker Verlag; ISBN: 978-3832285821. Preis: 25,80 €.
    Vom Autor: "Quecksilber: Das Amalgam-Problem"; Vorwort und Inhaltsverzeichnis.
  • Kirby, David: Evidence of Harm: Mercury in Vaccines and the Autism Epidemic: A Medical Controversy. Paperback, 512 Seiten, Sprache: englisch, ISBN-13: 978-0312326456, Publisher: St. Martin's Griffin (February 21, 2006), Preis: 10.17 $ bei Amazon.
  • Klinghardt, Dietrich: Lehrbuch der Psycho-Kinesiologie. Ein neuer Weg in der psychosomatischen Medizin. - 333 Seiten, Preis 39,80 €. Institut für Neurobiologie, Juni 2003, ISBN: 3762605106
  • Lehmann, Peter: Schöne neue Psychiatrie.
    • Band 1: Wie Chemie und Strom auf Geist und Psyche wirken;
    • Band 2: Wie Psychopharmaka den Körper verändern.
    Peter Lehmann Antipsychiatrieverlag, Berlin 1996, ISBN: 3925931090, Preis: 17,90 € (Band 1) und 19,95 € (Band 2).
  • Maschewsky, Werner: Handbuch Chemikalien-Unverträglichkeit (MCS), 271 Seiten, Promedico Verlag, Hamburg (1996). ISBN: 398039574X. Preis: 17,38 €.
  • Martin, Colin R. und Victor R. Preedy (Herausgeber): Diet and Nutrition in Dementia and Cognitive Decline. Academic Press, 1. Auflage 2014, ISBN: 9780124078246, 1260 Seiten, Preis: 215 €; auch als eBook erhältlich. Webseite des Verlags.
    Eine große Zahl an Autoren schreibt über Demenz, Alzheimer und weitere neurodegenerative Erkrankungen. Kapitel 55: "Inorganic Mercury and Alzheimer's Disease - Results of a Review and a Molecular Mechanism" von Harald Walach, Joachim Mutter und Richard Deth
  • Pall, Martin: Explaining Unexplained Illnesses: Disease Paradigm for Chronic Fatigue Syndrome, Multiple Chemical Sensitivity, Fibromyalgia, Post-Traumatic Stress. Taschenbuch, 446 Seiten, ISBN: 978-0789023896, Verlag: Haworth Pr Inc, 1. Auflage (15.5.2007), Sprache: Englisch, Preis: 24,40 €.
    Book Review
    Martin Pall: Multiple Chemikaliensensibilität: Toxikologie- und Sensibilitätsmechanismen
  • Reetz, Antje: Gib acht! Sonst singst auch Du mein Lied. Taschenbuch, Breklumer Verlag, 1. Auflage (2003), ISBN: 978-3779310396, Preis: 10 €.
    Infos zu MCS u. ä. Erkrankungen, medizinische Erkenntnisse und Hintergründe, auch politischer Art.
  • Runow, Klaus-Dietrich.: Nervenschutz durch Entgiftung. Taschenbuch. Constantia Verlag Okt. 2005, 136 Seiten, ISBN: 3865165044, Preis: 19,80 €. Umfassende Einführung zum Buch
  • Runow, Klaus-Dietrich: Wenn Gifte auf die Nerven gehen: Wie wir Gehirn und Nerven durch Entgiftung schützen können. Vorwort: Dietrich Grönemeyer. Gebundene Ausgabe, 175 Seiten, Südwest-Verlag; 2. Auflage (April 2008), ISBN: 978-3517083872, Preis 12,95 €.
    Lebensmittel, Umwelteinflüsse und Chemikalien belasten unser Nerven- und Immunsystem. Mit bestimmten Nährstoffen und körpereigenen Wirkstoffen kann dem entgegen gewirkt werden. Die Basis von Entgiftung und Nervenschutz sind die Wiederherstellung der Darmflora und die Unterstützung des Leberstoffwechsels.
  • Sauerbrey, Ulf: ADHS durch Umweltgifte? - Schadstoffe in der Kinderumwelt. Verlag IKS Garamond, 1. Auflage Juni 2010, ISBN 978-3-941854-14-7, 110 Seiten, Preis 12,90 €.
    vom Autor: Webseite, Schadstoffbelastungen als Risikofaktor, Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) durch Umweltgifte (umg 2008), Interview, Giftgaskatastrophen von Seveso und Bhopal
  • Solley, Ian: This Cure Works. e-Book, 85 Seiten, Preis: 12.95 £. Erhältlich über die Homepage des Autors.
    Wirksame Therapien gegen ME/CFS, die chronische Erschöpfung.
  • Triebig, Gerhard und Lehnert, Gerhard. (Hrsg.): Neurotoxikologie in der Arbeitsmedizin und Umweltmedizin, Gentner Verlag, Stuttgart 1998. 605 Seiten, Preis: 76 €.
    Die Herausgeber und viele Autoren dieses Werkes sind bekannt als notorische Verharmloser von Giften, geben hier - fachintern - aber z.T. preis, was gegenüber Betroffenen sonst bestritten wird: z.B. die Bedeutung von SPECT und PET in der Neurotoxikologie, die additiven, synergistischen und potenzierenden Wirkungen von Giften oder dass psychische Symptome zum klinischen Bild der toxischen Enzephalopathie gehören, also nicht Ursache, sondern Wirkung sind. Wer die Widersprüche von professionellen Verharmlosern und Gefälligkeitsgutachtern aufdecken will, wird hier fündig.
  • Voss, Katharina: ME - Myalgische Enzephalomyelitis vs. Chronic Fatigue Syndrom: Fakten, Hintergründe, Forschung. Verlag tredition, Mai 2017; Taschenbuch 572 Seiten, ISBN: 978-3-7439-2494-9, Preis: 19,99 €; auch gebunden und als e-Book erhätlich.
    Verlags-Seite mit Inhaltsverzeichnis und Leseprobe. Blog der Autorin.
    Im Buch werden die historischen und medizinischen Fakten zur Myalgischen Enzephalomyelitis (ME) und die teils gravierenden Missstände im Umgang mit den Kranken und in der Behandlung behandelt. Im zweiten Teil wird erläutert, warum diese Krankheit zum Stiefkind unseres Gesundheitssystems wurde und heute bagatel­lisiert, psychopathologisiert oder sogar auch verleugnet wird. Die Psychiatrisierung ‒ also die Umdeutung von organischen Erkrankungen, meist verursacht durch Schadstoffe, in psychische Erkrankungen ‒ wird gründlich diskutiert. Im dritten Teil wird eine Auswahl aufsehenerregender Ergebnisse der neueren biomedizinischen ME/CFS-Forschung vorgestellt.
 

Pfeil nach oben5   Hintergrund - politisch, wirtschaftlich, juristisch

  • Braun, B., Kühn, H., Reinen, H.: Das Märchen von der Kostenexplosion. Populäre Irrtümer zur Gesundheitspolitik. Fischer Taschenbuch Verlag. 3. Auflage Sept. 1999. ISBN 3-596-14093-5. 158 Seiten. Als kostenloser Download erhältlich.
  • Bultmann, A, Schmithals, F. (Hrsg.): Käufliche Wissenschaft - Experten im Dienst von Industrie und Politik, Knaur Verlag, München 1994 (vergriffen)
    daraus das Kapitel: Otmar Wassermann: "Fälschung und Korruption in der Wissenschaft" (Seiten 196 - 268)
    Sachverständige berichten über die weit verbreitete Wissenschaftskriminalität: Manipulationen und Gefälligkeitsgutachten, gefälschte Studien, Statistiken und Forschungsergebnisse..., den durchaus gängigen Betrug von Wissenschaftlern im Auftrag von Industrie und Politik zur Vertuschung der gigantischen Verseuchung von Mensch und Umwelt durch die Industrie; Atomenergie, Dioxine, HIV-infizierte Blutkonserven, Holzschutzmittel, Insektizide, Gentechnik. - Das Buch gewährt Einblick in die menschenverachtenden Praktiken von Industrie, Politik und Wissenschaft. Ein Blick in die Abgründe unseres Gesellschaftssystems, atemberaubend wie erbitternd.
    Prof. Greim fühlte sich wegen des Beitrags von Prof. Wassermann als Gutachter angegriffen und hat versucht, eine Unterlassungserklärung zu fordern -> Schriftwechsel Wassermann - Greim (Achtung: Humor!).
  • Bultmann, A. (Hrsg.): Vergiftet und allein gelassen - Die Opfer von Giftstoffen in den Mühlen von Wissenschaft und Justiz, Knaur Taschenbuch Nr. 77214, 308 Seiten, 14,90 DM, München 1996. Das Buch im Internet.,
    Fallberichte von Intoxikationen durch verschiedene Schadstoffe am Arbeitsplatz, im Wohnumfeld sowie durch Zahnmetalle. Schilderung vom körperlichen und seelischen Leiden der Opfer und deren zusätzlich verschärfter Situation durch skandalöse Praktiken ignoranter und intriganter Ärzte, Behörden und Gerichte sowie den dazugehörigen wirtschaflichen und politischen Hintergründen. Erschütternd und aufklärerisch.
  • Bultmann, A., Fischbeck, H.-J. (Hrsg.): Gewissenlose Geschäfte - Wie Wirtschaft und Industrie unser Leben aufs Spiel setzen. Knaur Verlag, München 1996
  • Bultmann, A., Naturwissenschaftler-Initiative "Verantwortung für den Frieden", DGB-Angestellten-Sekretariat (Hrsg.): Auf der Abschußliste - Wie kritische Wissenschaftler mundtot gemacht werden sollen, Knaur Verlag, München 1997
  • Michels, Dina: Weiße Kittel, dunkle Geschäfte - Im Kampf gegen die Gesundheitsmafia. Verlag rowohlt BERLIN, 2. Auflage (2009), gebunden, 208 Seiten, ISBN 978-3871346439, Preis 16,90 €.
    Aus einem Gespräch mit der Autorin auf WDR 5 am 25.05.10: Sie ist Chefermittlerin bei der Krankenkasse KKH. Transparency International schätze den Schaden zu Lasten der Krankenkassen auf 6 - 20 Mrd. € pro Jahr. Jeder Patient könne mit einem Antrag an seine Krankenkasse auf "Versichertenauskunft" erfahren, was sein Arzt abgerechnet hat. Der Arzt erfährt nichts von diesem Vorgang. (Hinweis: der Rechtsanspruch beruht auf SGB V, § 305; s. auch BSG-Urteil B 1 KR 38/02 R vom 7.12.2004.) Bei Strafanzeigen gegen Patienten werde viel härter reagiert als gegen Ärzte. Gegen Ärzte werde das Verfahren häufig mit haarsträubenden Begründungen eingestellt, wenn z.B. der Vorsatz verneint werde.
  • Schöndorf, Erich: Von Menschen und Ratten - Über das Scheitern der Justiz im Holzschutzmittel-Skandal, Verlag Die Werkstatt, Göttingen 1998. 3. Auflage, 288 Seiten, ISBN: 3-89533-251-8, Preis: 12,70 €.
    Der Holzschutzmittelskandal und andere Umweltsensationen aus der Sicht des seinerzeit in Sachen Holzschutzmittel und Amalgam ermittelnden Staatsanwalts. Dr. Erich Schöndorf deckt die Machenschaften skrupelloser Wirtschaftsbosse und das Netzwerk von wirtschaftlicher Macht und willfährigen Behörden, Juristen und medizinischen/wissenschaftlichen Gutachtern auf. In der Schilderung der Leidensgeschichten der Opfer medizinisch/toxikologisch informativ und gesellschaftspolitisch gesehen äußerst spannend, der reinste Krimi.
    Weitere Rezensionen: "Mit großer Begeisterung habe ich dieses Buch gelesen. Es ist ein genialer Wurf - spannend wie ein Krimi und gleichzeitig enorm informationsintensiv." (Dr. Tino Merz, Sachverständiger für Umweltfragen)
    "Versagt die Justiz zwangsläufig, wenn es um die schleichende Vergiftung von Mensch und Umwelt geht? Dieser Verdacht drängt sich bei der Lektüre des Buches auf." (Zeitschrift für Umweltmedizin)

    Vortrag von Erich Schöndorf.
  • Schöndorf, Erich: Strafjustiz auf Abwegen - Ein Staatsanwalt zieht Bilanz, Fachhochschulverlag Fankfurt 2001, 240 Seiten; Preis: 13.30 €, ISBN: 3-931297-94-2. (Bestelladresse: Kleiststr. 31, 60318 Frankfurt/Main, Tel.: 069/15 33-28 20). Kommentare: 1  2
  • Werner, K., Weiss, H.: Schwarzbuch Markenfirmen - Die Machenschaften der Weltkonzerne, Deuticke, Frankfurt/Main 2001
    Ein Gruselkatalog von umweltschädigenden Praktiken, dubiosen Medikamententests, Kinderarbeit, Ausbeutung, Kriegsfinanzierung u.v.a.m., die in den Branchen Elektronik, Medikamente, Erdöl, Lebensmittel, Spielzeug, Sport & Bekleidung sowie Export-& Finanzwirtschaft gang und gäbe sind. Sehr übersichtliche Darstellung der Machenschaften der einzelnen Firmen wie Adidas, Bayer, Chiquita, Deutsche Bank, Karstadt/ Quelle, McDonald`s, Mercedes, Siemens usw. Wer als Konsument derart inhumane Geschäftspraktiken nicht unterstützen will, hat hier eine gute Möglichkeit, sich kundig zu machen.

Pfeil nach oben6   Sonstiges

  • Bönt, Ralf: Die Entdeckung des Lichts. Roman. 352 Seiten, gebundene Ausgabe, erschienen im August 2009 im Dumont Literatur und Kunst Verlag, 1. Auflage, Preis: 19,95 €.
    Der Roman schildert, mit streckenweise biographischen Zügen, das Leben und die Entdeckungen des Physikers Michael Faraday. Wie in vielen chemischen und physikalischen Labors seiner Zeit wirkt sich der sorglose Umgang mit Quecksilber verhängnisvoll auf die Gesundheit des darin Tätigen aus. Tragischerweise erkennt Faraday nicht die Ursache seines Leidens; einmal weist er die Hinweise eines Arztes weit von sich.- Der Autor ist Physiker und hat die chronische Quecksilbervergiftung aus eigener Betroffenheit thematisiert.
  • Grüning, Ilona: Gift in aller Munde, Herausgegeben 1998 von der Selbsthilfegruppe der Amalgam- und Zahnmaterialgeschädigten Nürnberg-Erlangen. Bezugsquelle: Gertrud Rothacker, Industriestr. 50, 91353 Hausen, Tel. 09191-735203, Fax: -735205. Preis: 10 €.
    Eine Sammlung von Gedichten und kurzen Geschichten, z.B. "Märchen oder Wirklichkeit?". Die Autorin, eine Zahnmetall-Betroffene, schreibt in ihrer Niedergeschlagenheit, ihrem Ärger, ihrer Verzweiflung und Wut über Ärzte, Krankenkassen, den medizinischen Dienst - ein System, das jede Solidarität mit chronisch kranken Menschen vermissen lässt.
  • Schöndorf, Erich: Feine Würze Dioxin. Roman, 461 Seiten, ISBN: 3-00-010357-0, Preis: 22 €. Erschienen 2002 im Bad Vilbeler Buchverlag (des Autors), An der Pfingstweide 16, 61118 Bad Vilbel, Tel. 06101-44590, Fax: 06101-5586955, eMail: bestellung@badvilbeler-buchverlag.de
    Ein mächtiger Pharma-Konzern rüstet zum großen Geschäft. Es ist allerdings ein illegales Geschäft, das er mit Hilfe seiner Zauberlehrlinge in den Chemielabors verwirklichen will. Ein Zufalls-Duo, ein Kriminalkommissar und eine Rechtsmedizinerin, kommt ihm auf die Schliche - und hat bald mit erheblichen Problemen zu kämpfen. Denn das große Geld wird böse, wenn man seine Kreise stört. Aber die Ermittler geben nicht auf, sondern folgen den Tätern um die halbe Welt. Es ist eine Reise in die Abgründe einer Gesellschaft, die sich dem Profit verschrieben hat.
    Ein Thriller, der atemlos macht, mit überraschenden Informationen aus dem Innenleben von Polizei und Justiz sowie intimen Details aus den Sektionssälen der Rechtsmedizin und den Chefetagen der Multis. Und ein Thriller, der fassungslos macht angesichts der apokalyptischen Dimensionen, die der technische Fortschritt unter den Bedingungen verfallender Moral eröffnet. Akribisch analysiert das Buch auch die Psychologie der Täter: Wie funktionieren Verbrecherhirne unter den Bedingungen der Globalisierung?
    Für die Seriosität der Geschichte bürgt der Autor. Er war 20 Jahre lang Staatsanwalt und hat als Ankläger im Frankfurter Holzschutzmittel-Verfahren Rechtsgeschichte geschrieben. "Von Menschen und Ratten" hieß seine literarische Abrechnung mit den Verkäufern der giftigen Lasuren. "Feine Würze Dioxin" ist die Fortsetzung dieses Skandalreports. Sie spielt in der Zukunft, aber sie muss nichts erfinden. Und sie hat ein Stück Hoffnung im Gepäck.
    Der Toxikologe Prof. Otmar Wassermann: "Sämtliche toxikologischen Eckdaten stimmen, die beschriebenen biochemischen Mechanismen stimmen, und mir graut angesichts der kriminellen Energie in Wirtschaft und Wissenschaft, dass auch die Geschichte einmal stimmt."
  • Schöndorf, Erich: Das Projekt. 468 Seiten, Nomen-Verlag Frankfurt, 2005, ISBN: 3980998142, Preis: 22 €.
    Weitere Info zum Buch beim Verlag, mit Leseprobe.
  • Schorlau, Wolfgang: Die letzte Flucht: Denglers sechster Fall. Roman. Broschiert, 351 Seiten, Verlag Kiepenheuer & Witsch; 1. Auflage 9.2011; Preis: 8,99 €; ISBN: 978-3462042795.
    Spannung und Aufklärung - diese einzigartige Kombination ist das Markenzeichen der Kriminalromane um den Stuttgarter Privatermittler Georg Dengler. "Zwei Jahre lang habe ich über die Pharmaindustrie recherchiert", schreibt Schorlau im Nachwort. "Ich kann es nicht anders sagen: Diese Industrie wird von einer beispiellosen kriminellen Energie getrieben."

 


Verbesserungsvorschlag

Haben Sie Anregungen zur Ergänzung oder Änderung der Literaturliste? Dann schreiben Sie hier:

Hier können Sie Ihre e-Mail-Adresse für eventuelle Rückfragen angeben: